AnschreibenAI

Bewerbung schreiben mit ChatGPT: Das solltest du beachten

Bewerbung schreiben mit ChatGPT
Table of Contents

Künstliche Intelligenz, insbesondere in Form von fortschrittlichen Chatbots wie ChatGPT, revolutioniert die Art und Weise, wie wir Routineaufgaben angehen – einschließlich dem Schreiben von Bewerbungen. Möchtest du erfahren, wie ChatGPT deine Jobsuche unterstützen kann und worauf du achten solltest, wenn du diesen KI-basierten Helfer einsetzt? Hier erfährst du detailliert, welche Potenziale und Grenzen ChatGPT bietet.

Stell dir vor, du bist dabei, dein Bewerbungsschreiben zu verfassen, kommst aber nicht voran. An dieser Stelle kann ChatGPT von OpenAI unterstützend wirken. Gib deine spezifische Anforderung in das System ein, und im Nu erhältst du einen vorformulierten Entwurf. Lass mich dir nun einen kurzen Überblick darüber geben, wie du ChatGPT für deinen Bewerbungsvorteil nutzen kannst.

Möchtest du das innovative Element eines KI-assistierten Anschreibens für dich entdecken? Mit unserem Anschreiben-Assistenten, der von OpenAi unterstützt wird, kannst du einfach durch Registrieren und einen Mausklick einen Erstentwurf erzeugen. Jetzt AnschreibenAi ausprobieren.

Aber ist der Einsatz von ChatGPT für deine Bewerbung wirklich praktikabel? Die Antwort ist ja, insbesondere wenn es um das Verfassen von Anschreiben geht. Folgende Schritte helfen dir dabei:

  1. Übermittle deine Anfrage an ChatGPT – je konkreter du bist, desto besser das Ergebnis.
  2. Prüfe den Antworttext sorgfältig auf Fehler oder Unvollständigkeiten und veranlasse bei Bedarf eine Anpassung durch den Bot.
  3. Wenn du zufrieden bist, lade den Text herunter und passe das Format an. Stelle sicher, dass du eine finale Überprüfung durchführst, bevor du deine Bewerbung absendest.


Zur Veranschaulichung habe ich ChatGPT eine Bewerbung für eine fiktive Position im Bereich Architektur (Bewerbung) und Bauingenieurwesen schreiben lassen. Das war die Eingabe:

Betrachten wir das Resultat, sehen wir Folgendes:

Positiv ist, dass alle wichtigen Punkte angesprochen und die Texte insgesamt gut lesbar sind. Allerdings fällt auf, dass Formulierungen wie „Sehr geehrte Damen und Herren“ generisch sind und die Bewerbung mit einem einführenden Satz beginnt, der nicht unmittelbar Aufmerksamkeit erregt.

TOP:

  • Alles Wichtige aufgeführt.
  • Überzeugender Schlusssatz.
  • Schön personalisiertes Anschreiben.

FLOP:

  • „Sehr geehrte Damen und Herren“ ist zu unpersönlich.
  • Das Komma nach “Mit freundlichen Grüßen” gehört da nicht hin

Vor- und Nachteile von ChatGPT

ChatGPT wurde im November 2022 vorgestellt und hat das Potenzial, deine schriftlichen Anfragen schnell in flüssige Texte umzuwandeln. Die Bedienung des Bots ist einfach: Gib deine Frage ein, und die KI verarbeitet deine Eingaben, um angemessene Antworten zu liefern. Wichtig dabei ist, möglichst exakte Input zu geben, um ein zufriedenstellendes Ergebnis zu erreichen.

Die Verwendung von ChatGPT kann deutliche Vorteile mit sich bringen. Zum einen ist die Zeiteffizienz hervorzuheben – der Bot erstellt auch komplexe und längere Texte in wenigen Minuten. Darüber hinaus bietet der Bot Unterstützung, um Schreibblockaden zu bewältigen und liefert rund um die Uhr Service, unabhängig von deinem Zeitplan. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Grundversion von ChatGPT momentan kostenfrei ist und die KI aus vorherigen Anfragen lernt, was zu kontinuierlichen Verbesserungen bei nachfolgenden Anfragen führen kann.

Jedoch solltest du auch die möglichen Nachteile im Auge behalten. ChatGPT arbeitet mit festgelegten Algorithmen, weshalb die Texte gelegentlich standardisiert wirken können. Bei Bewerbungen ist jedoch gerade die individuelle Note entscheidend, um sich von anderen Bewerbern abzuheben.

Ferner ist zu bedenken, dass der Chatbot keine menschlichen Emotionen widerspiegeln oder vollständig neue Einsichten bieten kann. Auch wenn ChatGPT meist grammatikalisch korrekte Texte liefert, ist eine sorgfältige Nachkontrolle ratsam. Vor dessen Verwendung steht ebenfalls das Risiko, unbeabsichtigt Plagiate zu erzeugen oder sich auf fehlerhafte Quellen zu beziehen.

Zudem gibt es keine Garantie, dass ChatGPT dauerhaft kostenfrei bleiben wird. Und obwohl der Bot theoretisch immer zugänglich ist, können Serverüberlastungen die Erreichbarkeit einschränken. Beachte außerdem, dass ChatGPTs Wissen auf Daten basiert, die bis April 2023 gesammelt wurden; aktuellere Ereignisse oder Entwicklungen sind dem System daher nicht bekannt.

ChatGPT kann neben dem Verfassen von Standardanschreiben noch auf vielfältige Weise im Prozess der Bewerbung genutzt werden. Hier einige weitere Einsatzmöglichkeiten:

  • Formulierung von Anschreiben für verschiedene Branchen: ChatGPT kann angepasst an unterschiedliche Berufsfelder und Industriezweige spezialisierte Anschreiben generieren, indem es auf die relevante Terminologie und spezifische Anforderungen eingeht.
  • Individuelle Anpassung von Anschreiben: Basierend auf deinem Lebenslauf, beruflichen Erfahrungen und Kompetenzen kann ChatGPT helfen, diese Aspekte in deinem Anschreiben gezielt hervorzuheben und zu verknüpfen.
  • Werdegang Darstellung: ChatGPT kann unterstützen, den roten Faden deines beruflichen Werdegangs deutlich und überzeugend in deiner Bewerbung darzustellen.
  • Erstellung von Motivationsschreiben: Wenn es darum geht, deine Motivation und Begeisterung für eine bestimmte Position oder ein Unternehmen auszudrücken, kann ChatGPT hilfreich sein, die richtigen Worte zu finden.
  • Formulierungen von Follow-up-Nachrichten: Nach einer Bewerbung oder einem Vorstellungsgespräch kann ChatGPT dabei helfen, professionelle Follow-up- oder Dankschreiben zu verfassen.
  • Antworten auf spezifische Bewerbungsfragen: Einige Bewerbungen erfordern spezifische Antworten auf Fragen des Arbeitgebers. ChatGPT kann potenziell helfen, passende und durchdachte Antworten zu formulieren.
  • Verbesserung von Lebensläufen: ChatGPT kann Tipps für das Verfassen und Überarbeiten von Lebensläufen geben, um die Wirkung deines Lebenslaufs zu maximieren.
  • Vorbereitung von Vorstellungsgesprächen: ChatGPT kann Dir mögliche Fragen für ein Vorstellungsgespräch aufzeigen und Antworten formulieren, um Dich vorzubereiten.
  • Erklärung von Lücken im Lebenslauf: Falls es Unterbrechungen in deinem beruflichen Werdegang gibt, kann ChatGPT helfen, diese Lücken im Anschreiben adressieren und dazu passend erläutern.
  • Übersetzung von Anschreiben: ChatGPT kann bestehende Anschreiben in verschiedene Sprachen übersetzen, falls Bewerbungen bei internationalen Unternehmen oder im Ausland eingereicht werden sollen.
  • Generierung von Schlagwörtern (Keywords): ChatGPT kann relevante Schlagwörter für Optimierung deiner Bewerbungsunterlagen für die Durchsuchbarkeit durch Anwendungen zur Erfassung von Bewerbungen (Application Tracking Systems, ATS) ausgeben.


Als Fazit lässt sich festhalten, dass ChatGPT einen nützlichen Ausgangspunkt für deine Bewerbung darstellen kann, indem es Zeit spart und dich über erste Hürden hinweghilft. Allerdings empfiehlt sich, das generierte Anschreiben individuell zu überarbeiten und durch persönliche Elemente zu ergänzen. Dadurch sicherst du dir den entscheidenden Vorteil einer maßgeschneiderten und authentischen Bewerbung.

Vik
Vik
Hallo! Ich bin Viktor, ein Autor hier bei anschreiben.ai, wo ich meine Leidenschaft und Erfahrung mit der Welt des Bewerbens teile. Meine Begeisterung fürs Schreiben und ein tiefes Interesse an Kommunikation leiten mich, wenn ich Tipps rund um Anschreiben und Bewerbungen verfasse. Mein Ziel ist es, dir dabei zu helfen, sich selbst im besten Licht zu präsentieren und den Bewerbungsprozess ein wenig weniger überwältigend zu gestalten.

Relevante Beiträge

soft skills (2)
Ratgeber

Soft Skills

Hast du schon gehört, dass du in der heutigen Arbeitswelt nicht mehr nur mit deinem Fachwissen punktest? Du selbst hast es vielleicht schon in der

Passendes Anschreiben jetzt erstellen

Professionelles Anschreiben für deinen Traumjob